728


326
untrustyou:

Marcin Czapliński


712


246
theevildead-:

Jason Overby


40


1330


415


3086
"Und selbst nach dem Errichten der neuen Gesellschaft böte das Glück ihrer Mitglieder kein Äquivalent für die Not derer, die in der heutigen zugrunde gehen."  - Max Horkheimer (2005/1937): Traditionelle und kritische Theorie. Nachtrag, in: ders.: Traditionelle und kritische Theorie. Fünf Aufsätze, S. 269. (via hintergrundrauschen)

(via noxroses)

+Antifa war gestern | Antifa Task Force Jena

Antifa hat sich immer mit Kapitalismus und dessen Kritik beschäftigt. Antifa bedeutet aber auch zu erkennen, dass es nicht nur immer vorwärts geht. Den drohenden Rückfall hinter die Errungenschaften der Moderne zu verhindern, kann derzeit die einzige “Praxis” sein. Bei der aktuellen gesellschaftlichen Situation von der baldigen Revolution zu träumen erscheint uns mehr als nur weltfremd. Antifa heißt auch, die radikale Kritik nicht zu Gunsten einer linken Pseudopraxis aufzugeben. Antifa heißt auch, keine Zugeständnisse zu machen, an Leute die hinter die bestehenden Verhältnisse zurück wollen. Ein Rückfall erscheint aufgrund der kapitalistisch verfassten Gesellschaft mit ihren inhärenten Krisentendenzen und den entsprechenden Reaktionsmustern der zugerichteten Subjekte als wahrscheinlicher – die Geschichte bietet genügend Beispiele.



277